Die goldene Mitte stärken

 

Um eure innere Mitte täglich zu stärken, könnt ihr folgende Übung machen:

 

Setze dich aufrecht und bequem hin.

 

Atme ein paar Male entspannt durch.

 

Sei ganz da.

 

Fokussiere dich auf die Mitte deines Körpers.

 

Jetzt sammelt sich dort die Kraft der Aufmerksamkeit.

 

Gleichzeitig wird es still in dir, da du den Fokus hältst, solange, es dir möglich ist.

 

Wenn du dies regelmäßig dreimal am Tag machst, fühlst du dich nach drei Tagen schon ausge-ruhter, leerer und konzentrierter. Es stärkt sogar dein Immunsystem.

 

Warum? Weil die Seele präsenter ist und ihr Licht besser in die Zellen pumpen kann. Dadurch ist eine hervorragende Zusammenarbeit unter den Zellen wie den Organen gewährleistet und es herrschen bessere Bedingungen, als wenn eure Zellen, die Bausteine des Lebens, unterversorgt sind. So es in deinem Geist ruhig wird, sind die Kanäle zur Ursprungsquelle klarer und reiner, so dass dir Ideen und Lösungen einfallen, nach denen du gesucht oder gar gebeten hast. So arbeitet dein geistiges Team im Einvernehmen mit dir und deiner Seele, mit der du im Grunde eins bist.

 

Je öfter du dich mit ihr verbindest, indem du ganz in dir wohnst und zuhause bist, umso vielfältiger sind die Möglichkeiten, die dir allezeit zur Verfügung stehen. Dein gesamtes Potential kann zum Vorschein kommen und du brauchst dich um nichts mehr zu kümmern, weil deine göttliche Führung das Ruder übernommen hat.  So gehst du durch dein Leben und hältst das Zepter selbst in der Hand, wohlweislich, dass du es nie mehr fremden Händen übergibst.

 

Sehe dich als den Regisseur in einem kunterbunten Schauspiel, welches die Leute „mein Leben“ nennen.