Eine große Wertschätzung euch Mutigen

 

 

 

Hilarion

 

Es ist eine Meisterleistung von euch, die ihr jetzt zu dieser Zeit auf die Erde gekommen seid, diese eure Schritte zu tun, die ihr euch in den jenseitigen Reichen vorgenommen habt, die ihr gehen wolltet, für die ihr euch entschieden hattet. Wir sehen es, was ihr Tag für Tag an Leistung vollbringt, und die Gaben, die euch gegeben sind, einsetzt zum Wohle des Ganzen. Wir sehen auch, dass ihr auf der Stufe eurer Entwicklung eure individuellen Schritte tut und ein neues gemeinsames Feld erschafft, das euch befähigt, mit uns, der geistigen Welt, zu wirken.

 

 

 

Es ist von unserer Seite eine große Wertschätzung für die Mutigen unter euch, die ohne Unterlass die Schritte vorgehen für so viele, die noch nicht im Geiste erwacht sind, die sich noch schwer tun, etwas in ihrem Leben zu verändern. So seid ihr auf euch gestellt, dieses neue Feld weiterhin zu nähren, eure Aufmerksamkeit auf das Gute zu lenken, und mit den Gegebenheiten auf eure Weise umzugehen.

 

 

 

Es gibt gewaltige Umbrüche. Ihr werdet euch hin und wieder Sorgen machen um euer Wohl und wie alles so kommt, wie sich die Zukunft gestalten wird. Es ist in der Gemeinschaft viel leichter, diese Schritte zu gehen und auch mal kraftvoll aufzutreten. Seine Meinung auch mal kundzutun. Um dessethalben sind wir in großer Anzahl in die Nähe dieses Planeten gekommen in eure irdische Sphäre, damit wir gemeinsam ein neues Reich erschaffen, um das Friedensreich zu gründen und manifestieren zu können.

 

 

 

Es ist eine große Freude, an diesem großen Projekt mit teilhaben zu dürfen, um euch zu unterstützen, die Dimensionen zu verändern, allein durch die Kraft eures Geistes, so ihr euch daran erinnert, welch großartige Möglichkeiten in eurem Geiste wohnen.

 

 

 

Wir sind Mittler für diese göttlichen Errungenschaften, die sich auf der Erde mehr und mehr manifestieren werden, so ihr den Mut habt und willens seid, neue Dinge in die Welt zu bringen, neue Muster zu weben. Es gibt so viele Wege, auf denen ihr gehen könnt, die euch Reiches bescheren, die euch beglücken können und möchten. Und die ihr für möglich halten müsst, um sie dann auch umzusetzen, sozusagen zu realisieren.