Eine neue Erde

 

 

 

Hilarion

 

Ihr dürft ruhig mutig voranschreiten. Wir finden es sehr förderlich für eine zukünftige Entwick-lung, wenn ihr euch miteinander vernetzt. Habt keine Angst vor irgendwelchen Repressalien. Ihr seid in unserem Kreise vollkommen geschützt, denn es ist auch unser Bestreben, so viele Menschen wie möglich aufzuklären, um Zusammenhänge zu verstehen. Es soll ja eine Neue Erde werden. Da gibt es noch viel zu tun und aufzuräumen. Ihr braucht ein neues Verstehen, wie ihr ein neues Miteinander gestalten möchtet.

 

 

 

An erster Stelle steht die Begegnung. Denn es ist für viele sehr hilfreich zu sehen, sie stehen nicht alleine da und kämpfen allein an ihren Fronten. Wenn dies gesättigt ist, dieser Austausch statt-gefunden hat, könnt ihr neue Möglichkeiten entwickeln, wie ihr euch ein neues Miteinander vorstellt und wie ihr es euch gestalten könnt. Jeder von euch hat schon so viele Ideen und jeder von euch bringt einen immensen Fundus von Erfahrungen mit.

 

 

 

Gehe jeder den Weg, den sein Herz sich wünscht zu gehen. Denn es tut euch außerordentlich gut, wenn ihr anpacken dürft, selbst die Samen setzen und mit eurer Liebe hegen und pflegen dürft, bis die Pflanzen ein stattliches Volumen erreicht haben. Wie groß sind die Freude und auch ein gewisser Stolz, wenn ihr diese Früchte für euch ernten dürft und wenn ihr sie mit anderen teilen könnt. Wissend, welche Kräfte am Wirken sind, wenn ihr die Samen in die Welt bringt, wenn ihr euch dafür einsetzt, wenn ihr mit Ausdauer, Geduld und einer großen Portion Leidenschaft eure Werke umsetzt. Wir wissen, wie sehr euch das manchmal herausfordert, ganz zu euren Wünschen und euren Gaben zu stehen, euch damit zu zeigen und kritische Stimmen einfach stehen zu lassen.

 

Es fordert eure inneren Kräfte heraus und es erfordert all euren Mut. Doch wisset, ihr werdet daran wachsen und reifen und es wird in euch eine Freude und ein Wohlgefallen erblühen, wie ihr es euch selbst bei weitem noch nicht vorstellen könnt.

 

 

 

Habt keine Furcht vor irgendwelchen Repressalien. Das Universum ist mit euch und mit ihm zahlreiche Helfer aus den diesseitigen und jenseitigen Reichen. Das haben viele von euch noch gar nicht so realisiert, wie groß die Bereitschaft der lichtvollen Kräfte ist, seien es eure Engel, Aufgestiegene Meister oder Abgesandte von anderen Sternen und Planeten. Ihr seid die Lichtbringer, auch wenn ihr euch manchmal so klein und unbedeutend vorkommt. Nichts von alldem ist wahr. Ihr seid mächtig und ihr seid großartig. Stellt euch nicht mehr hinten in der Schlange auf, sondern tretet nach vorne und erhebt eure Stimme. Wir werden euch applaudieren für jedes Wort, das aus eurem Herzen kommt und das die Menschen in der Tiefe ihres Seins erreicht. So entsteht durch euch ein wohlgefälliges Miteinander und ihr fühlt euch genährt durch die Liebe, die ihr verbreitet.

 

 

 

Gehet in diese neue Zeit als die Vorbilder, welche die Menschen brauchen, um auch wie ihr guten Mutes voranzuschreiten, alte Wege zu verlassen, die ausgetreten sind und keinen Fortschritt mehr ermöglichen können.

 

 

 

Seid gesegnet, ihr, die ihr euch Freunde nennt, doch in Wahrheit edle Ritter seid, die für das Gute einstehen und eine neue Welt erschaffen werden. Nie seid ihr allein. Wir sind immer an eurer Seite. Ruft uns einfach, wir sind dann da. Habt keine Scheu, wir sind nichts Besonderes oder Abgehobenes. Wir sind eure Geschwister und wir freuen uns mit jedem von euch, der über seinen Schatten gesprungen ist und sein Licht mit seiner ganzen Liebe und Freude in die Welt trägt.

 

Eure Begleiter und Freunde aus dem Licht