Warum ich schon so früh und in dieser bedeutenden Zeit von euch gegangen bin

 

Jeanne Ruland, 25.12.2021, eine Botschaft aus dem Licht

 

Ich möchte dich ganz herzlich grüßen, liebe Christa! Du hast mich gebeten, etwas darüber zu berichten, warum ich schon so früh und gerade in dieser bedeutenden Zeit von euch gegangen bin.

 

Es waren seelische Gründe, weshalb ich nicht länger auf der Erde bleiben konnte. Meine Seele hatte sich schon, bevor ich überhaupt inkarniert war, entschieden, eine Weile hier zu sein, beim Aufstieg der Menschheit mitzuhelfen und wenn meine Mission erfüllt ist, wieder heimzukehren zu meiner Seelenfamilie, die sich zu einem großen Teil in der weißen Bruderschaft befindet.

 

Seht das als mein Vermächtnis, was ich euch zurückgelassen habe, die vielen Bücher, Gebete und geführte Meditationen, die ich für euch gechannelt, also heruntertransformiert habe, so wie die Christa hier das tut. Sie nimmt einfach meine Wortimpulse entgegen und überbringt sie euch, damit ihr sie in euren Herzen bewahrt. Denn ihr habt noch eine Zeit vor euch, die euch noch einiges abverlangen wird. Doch ist es auf dieser Erde immer ein Gewinn, wenn ihr eure inneren Kräfte mobilisieren müsst, weil ihr seelisch daran wachst. So ist keine Anstrengung und Bemühung umsonst, und ihr habt viele Möglichkeiten zur Verbesserung eures Gemütszustandes, so wie wir es in vielen Seminaren und Ausbildungen trainiert haben.

 

Es geht dabei Hand in Hand mit eurer spirituellen Entwicklung, die für viele jetzt eine große Herausforderung sein wird. Denn es ist noch immer nicht in den Medien angekommen, dass es eigentlich gar nicht um Corona geht, sondern um sehr viel mehr, nämlich um die Auferstehung von Gaia einschließlich der darauf sich befindlichen Erdenbewohner.

 

Ihr seid schon sehr gut vorangekommen dank eurer vielen Meditationen, eurer Treffen in Stille sowie vieler anderer geistigen Werkzeuge, die ihr mitgebracht habt und die euch zum Segen gereichen, da könnt ihr sicher sein.

 

So nehme ich Abschied ihr Lieben im Geiste, ihr hört oder lest wieder von mir, wenn ihr gerne wollt.

 

Ich bin Jeanne Ruland und ich weile im Licht, in welches ich zurückgekehrt bin nach einer Reise in ein tiefes Erdental. Und ich hoffe, euch etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben mit meinen Lehren in Büchern, Zeitschriften, in Kartensets und in Kanälen. Ihr seid die Lichtbringer dieser Zeit.

 

So nehme ich Abschied ihr Lieben, es war mir eine Freude, unter euch zu weilen. Haltet das Licht, ihr schafft das schon. Aloha, eure Jeanne