Unzertrennliche Freunde

...aus dem Buch "Rendezvous mit meinem Engel - Eine Frau findet auf dem Weg zu sich selbst ihre wahren Schätze"

An einem Wochenende, als mein Partner Martin aus Berlin zu Besuch war, kam mir die Idee, nach dem Frühstück eine gemeinsame Meditation zu machen, normalerweise machte ich sie alleine. Da kam mir die Inspiration, dass wir uns die geführte Meditation „Verbindung mit deinem Geistführer“ anhören, die ich mir in meinem letzten Medialitätsseminar gekauft hatte. Ich sagte zu meinem Freund „Vielleicht spürst du etwas, achte darauf, ob du eine Energieveränderung spürst oder ein Kribbeln in der Hand“.

 

 Ich legte die CD rein, wir schlossen die Augen und lauschten den sanft gesprochenen Worten. Nachdem die Meditation zu Ende war, schauten wir uns an. „Und, hast du etwas wahrgenommen?“ fragte ich ihn. Er schien etwas bewegt zu sein und sagte nach kurzem Zögern „Ja, ich habe tatsächlich eine Veränderung in meinen Händen gespürt. Das machte Martin neugierig und als ich ihm vorschlug, dass er auch ein Rendezvous mit seinem Engel haben könne, war er begeistert von der Vorstellung.

 

Drei Wochen später fuhren wir zu Karin und ich blieb im Auto sitzen, während er zum ersten Mal direkten Kontakt zu seinem Engel hatte. Als er zurückkam, war er sichtlich bewegt und konnte erst mal kaum sprechen. Auf der Heimfahrt erzählte er mir von den vielen Botschaften, die er bekommen hat und die ihm halfen, vieles in seinem Leben zu verstehen. Seither sind die beiden unzertrennliche Freunde und Martin weiß sich immer gut geführt von seinem Engel. Er bedankt sich bei ihm, wenn er merkt, dass sein himmlischer Freund ihm gerade in einer schwierigen Situation geholfen hat.